Drucken

Motorradschienen A/AO/CO/AK/AOK/COK

Motorradschienen A/AO/CO/AK/AOK/COK

 

Tragfähige Auffahrschienen für Motorräder, Roller und Quads

 

Für begeisterte Motorradfahrer ist es selbstverständlich, dass das geliebte Zweirad auf dem Anhänger mit in den Urlaub kommt. Für Verladeaufgaben dieser Art eignen sich unsere Motorradschienen aus dem gewichtsoptimierten Superleicht-Programm des Verladetechnik-Spezialisten Mauderer.

Die profilierten Verladeschienen weisen eine beeindruckende Tragfähigkeit auf und ermöglichen dank einer speziellen Profilierung ein sicheres Verladen von Motorrädern, Rollern oder Quads.

Dank einer riesigen Auswahl an Auffahrschienen finden Sie für jeden Einsatzzweck das passende Modell.

 

roter-pfeil-nach-unten      Produkt-Nr. anklicken!  Auffahrschienen

 

Auffahrschienen (starre Ausführung)

Produkt-Nr.

Länge

(in mm)

Breite Innen/Außen

(in mm)

Höhendifferenz

(in mm)

Tragkraft

(in kg)

mit Rand        
A 10/08 1.000 195/250 0-240 800
A 15/08 1.500 195/250 0-430 800
A 20/08 2.000 195/250 0-580 800
A 25/08 2.500 195/250 0-730 800
A 30/06 3.000 195/250 0-880 600
A 35/05 3.500 195/250 0-1.030 500
         
ohne Rand        
AO 10/08 1.000 250/250 116-214 800
AO 15/08 1.500 250/250 211-357 800
AO 20/08 2.000 250/250 307-501 800
AO 25/08 2.500 250/250 402-645 800
AO 30/06 3.000 250/250 498-788 600
AO 35/05 3.500 250/250 593-932 500
         
ohne Rand        
CO 10/20 1.000 250/250 116-214 2.000
CO 15/20 1.500 250/250 211-357 2.000
CO 20/16 2.000 250/250 307-501 1.600
CO 25/11 2.500 250/250 402-645 1.100
CO 30/09 3.000 250/250 498-788 900
CO 35/07 3.500 250/250 593-932 700

 

 

 

AOK

Auffahrschienen (klappbare Ausführung)

Produkt-Nr.

Länge

(in mm)

Breite Innen/Außen

(in mm)

Höhendifferenz

(in mm)

Tragkraft

(in kg)

mit Rand        
AK 15/08 1.500 195/250 0-430 800
AK 20/08 2.000 195/250 0-580 800
AK 25/06 2.500 195/250 0-730 550
AK 30/05 3.000 195/250 0-880 450
AK 35/04 3.500 195/250 0-1.030 350
         
ohne Rand        
AOK 15/08 1.500 250/250 211-357 800
AOK 20/08 2.000 250/250 307-501 800
AOK 25/06 2.500 250/250 402-645 550
AOK 30/05 3.000 250/250 498-788 450
AOK 35/04 3.500 250/250 593-932 350
         
ohne Rand        
COK 15/16 1.500 250/250 211-357 1.600
COK 20/12 2.000 250/250 307-501 1.200
COK 25/08 2.500 250/250 402-645 800
COK 30/06 3.000 250/250 498-788 600
COK 30/08 3.000 250/250 498-788 800
COK 35/04 3.500 250/250 593-932 500

 

Alle Verladeschienen stehen in unterschiedlichen Längen und Ausführungen zur Verfügung, sodass Sie sowohl leichte Roller als auch schwere Motorräder und sperrige Quads transportieren können.

Bei der Auswahl der Motorradschiene ist zunächst das Gewicht des Fahrzeugs, das nicht größer als die Tragfähigkeit der Schiene sein sollte, zu berücksichtigen.

Darüber hinaus spielt das Verhältnis von Länge der Rampe zur Auffahrhöhe eine entscheidende Rolle. Damit die Steigung nicht zu hoch und das Schieben des Fahrzeugs nicht zu anstrengend wird, empfehlen wir ein Länge-Höhe-Verhältnis von 5,0 oder größer.

 

 

Starre Motorradschienen mit hoher Tragkraft

 

Die Motorradschienen vom Typ A, AO und CO sind ohne Klappfunktion ausgeführt und weisen daher eine sehr hohe Tragkraft auf. Bei den Baureihen A und AO liegt die Tragkraft pro Paar bei 600 bis 1.000 kg, bei der speziell verstärkten Schiene vom Typ CO profitieren Sie von einer besonders hohen Tragkraft von 800 bis 2.200 kg.

Mithilfe dieser Rampen können Sie auch sehr schwere Motorräder oder Quads problemlos auf jedes Transportfahrzeug oder einen Anhänger verladen.

Die Rampen vom Typ A verfügen über einen beidseitigen, 65 mm hohen Rand, der als zusätzlicher Schutz gegen seitliches Abrutschen dient. Dieser Typ eignet sich also besonders für Motorräder und Roller mit dünner Bereifung.

Die Motorradschiene AO zeichnet sich hingegen durch eine randlose Ausführung und eine mit 250 mm entsprechend breitere Fläche aus. Die Variante ist für Fahrzeuge mit breiter Bereifung und für Quads prädestiniert.

Alle Motorradschienen werden mit einem extralangen Auflager geliefert. Das Auflager lässt sich dank seiner großzügigen Dimensionierung in Kombination mit allen gängigen Transportfahrzeugen einsetzen, ohne dass Stoßstangen oder Kunststoffverkleidungen am Fahrzeug oder Anhänger beschädigt werden. Zudem kann das serienmäßig mit einer Bohrung versehene Auflager mithilfe eines Sicherungsbolzens auf der Ladefläche zusätzlich fixiert werden.

 

 

Kompakte Motorradschienen mit praktischer Klappfunktion

 

Aus dem Superleicht-Programm von Mauderer führen wir auch drei Baureihen in unserem Programm, die über eine praktische Klappfunktion verfügen und sicher daher kompakt zusammenfalten lassen. Dank eines robusten Aluminiumgelenks in der Mitte der Schiene wird selbst aus einer 3,50 m langen Motorradschiene im Handumdrehen eine mit 1,75 m Länge sehr kompakte Rampe.

Die Klappfunktion spielt ihre Vorteile vor allem aus, wenn Sie mit Ihrem Motorrad oder Roller in den Urlaub fahren und ohnehin nicht viel Platz zur Verfügung haben.

Die zusammengeklappte Auffahrschiene kann bequem auf dem Anhänger oder im Fahrzeug verstaut werden und nimmt keinen dringend benötigten Platz weg. Im Urlaub angekommen, können Sie Ihr Zweirad ganz einfach und bequem wieder abladen.

 

Natürlich bieten wir die Serien AK, AOK und COK wieder mit unterschiedlichen Längen und Tragfähigkeiten an. Hinsichtlich der Dimensionierung der Motorradrampen gelten die gleichen Empfehlungen wie bei den starren Rampen der Serien A, AO und CO.

Zu beachten ist, dass die realisierbare Auffahrhöhe im Wesentlichen von der Länge der Rampe abhängt. So erlaubt die kürzeste Variante vom Typ COK beispielsweise Auffahrhöhen von 211 bis 357 mm, während die längste Version sogar zum Überwinden von 593 bis 932 mm hohen Hindernissen geeignet ist.